Topinambur Kalorien

Informationen zu den Kalorien:

Ihr möchtet ein paar Kalorien sparen? Da sind Topinambur genau die richtige Wahl und optimal um weniger Kalorien zu sich zu nehmen. Wir informieren euch über die Kalorien und die weiteren Nährwerte, die in der Wunderknolle enthalten sind.


Wichtige Nährwerte

Bereits zwei Topinamburknollen am Tag versorgen unseren Körper mit wichtigen Ballaststoffen, Mineralstoffen, Spurenelemente, Antioxidantien und sekundäre Pflanzenstoffen.

Die vergessenen Knollen sind sehr fettarm und enthalten viel Protein (ca. 33 %). Auch der Ballaststoff hat einen großen Anteil, der liegt bei 12,5 g und kann im Gegensatz zu einem Vollkornbrot super mithalten. Bereits 200 g Topinambur decken den empfohlenen Mindestbedarf von 30 g pro Tag ab (DGE =Deutsche Gesellschaft für Ernährung).

Topinambur auch Erdbirne oder Indianerknolle genannt, ist wegen des geringen Gehaltes an Glucose ein Diatgemüse. Betain, Saponine und Cholin sind weitere Inhaltsstoffe die auch als krebshemmend gelten. Topinambur hat ca. 2-3 % Eiweiß und etwa 16 % Kohlenhydrate davon ungefähr 50 % Inulin* und wenig Glucose. Die Nährwerte der Knollen sind optimal für eine gesunde Ernährung geeignet.

*Inulin ist ein Inhaltsstoff, wir sprechen von einem löslichen Ballaststoff (auch Mehrfachzucker genannt) mit einer probiotischen Wirkung. Wir Menschen können den Inhaltsstoff nicht verwerten und dieser nimmt somit keinen Einfluss auf unseren Insulinspiegel. Mit der Tatsache macht Topinambur auf Diabetes-Patienten aufmerksam und wird zu einem wichtigem Gemüse.


Kalorien im Vergleich zu Kartoffeln

Der physiologische Brennwert liegt bei den Topinamburknollen bei etwa 130kJ (31kcal) per 100 g. Kartoffeln haben im Gegensatz zu den Topinamburknollen mehr als das doppelte an Kalorien. Sie besitzen stolze 71kJ per 100 g und haben somit viel mehr Kalorien als Topinambur.  

 

*Hinweis: Nährwertangaben unterliegen Schwankungen, da es sich um Naturprodukte handelt.