Rezept: Schwarzwurzel-Curry

Leckeres Schwarzwurzel-Curry mit Kokosmilch

Schwarzwurzel-Curry mit Lauch und Kokosmilch. Abgerundet wird das Gericht mit frischem Koriander und frischer Petersilie!

 

Ein leckeres und gesundes Gericht für 2 Personen. 


Das benötigst du...

(Zutaten für 2 Portionen) 

 

1 Paket Gemüsinis Schwarzwurzeln

2 Stangen Lauch

30 g Butter

1 EL Öl

200 ml Kokosmilch

2 TL Curry

1/2 Bund frischen Koriander

1/2 Bund frische Petersilie

1 TL Zucker

Salz & Pfeffer

 

Und so wirds gemacht...

 

Die Gemüsinis Schwarzwurzeln kurz mit Wasser abspülen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Den Lauch putzen und in dünne Streifen schneiden. Den Koriander und die Petersilie fein hacken. Nun die Butter und das Öl in einem Topf erhitzen. Den Lauch und die Schwarzwurzeln darin anschwitzen, Curry und Zucker dazugeben und gut umrühren. Mit der Kokosmilch ablöschen. Das Gemüse ca. 10 Minuten kochen bis die Schwarzwurzeln durch sind aber noch Biss haben. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken und vor dem Servieren die Kräutern untermischen.

 

Dazu passt Reis sehr gut. Wenn du Fleisch magst, passt Geflügel am besten dazu.

 

Guten Appetit wünschen wir!