Rezept: Schwarzwurzel-Apfel-Salat

Salat mit Schwarzwurzeln und Äpfel

Frischer und knackiger Salat mit Schwarzwurzeln und Äpfel. Die Walnüsse bzw. Mandeln geben dem Salat den gewissen Pepp. 


Das benötigst du...

(Zutaten für den Salat) 

 

1 Paket Gemüsinis Schwarzwurzeln (400 g)

Salz

2 Äpfel

10 Walnusskerne oder Mandeln

1 Kästchen Kresse

 

(Zutaten für das Vinaigrette)

 

2 EL Orangensaft

1 TL Weißweinessig

3 EL Quittengelee

1 EL milder Senf

Salz & Pfeffer

Muskat

3 EL Walnussöl 

 

Und so wirds gemacht...

 

Zuerst fertigst du das Vinaigrette an. Du gibst Orangensaft, Essig, Quittengelee, Senf und die Gewürze in eine Schale und rührst es bis es glatt ist. Das Walnussöl wird nach und nach dazu gegeben bis es cremig wird.

 

Nun bereitest du den Salat zu. Die Gemüsinis Schwarzwurzeln kurz mit Wasser abspülen und in kochendes Salzwasser ca. 15 Minuten bissfest kochen. Danach das Wasser abgießen und die Schwarzwurzeln abtropfen lassen. Nun die Äpfel vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Die Apfelscheiben und die Schwarzwurzeln zu dem Vinaigrette geben und umrühren. Die Walnusskerne oder Mandeln in einer Pfanne (ohne Öl) rösten. Die Nüsse zu dem Salat geben. Die Kresse waschen, vom Beet abschneiden und ebenfalls über den Salat streuen.

 

Viel Spaß und einen guten Appetit!