Rezept: Topinambur-Muffins

Topinambur-Muffins

Saftige Muffins mit Topinambur, Orangensaft und Mandeln

 



Das benötigst du...

(Für ca. 24 Muffins)

 

200 g Topinambur

200 g Karotten

1 Bio Orange

50 g Mandelkerne

100 g Dinkelmehl

1 EL Backpulver

5 Eier

250 g Rohrzucker

Salz

200 g geriebene Mandeln 

etwas Puderzucker

 

Und so wirds gemacht...

 

Topinambur und Karotten schälen und klein raspeln (am besten mithilfe einer Küchenmaschine).

Die Schale der Orange abraspeln und anschließend auspressen. Mandelkerne grob hacken. Den Ofen vorheizen bei 180°C Umluft. Mehl und Backpulver mischen. Die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen und zur Seite stellen.

Nun das Eigelb mit Zucker und Salz schaumig schlagen. In die Eigelbmasse die gehackten sowie geriebenen Mandeln, 2 EL Orangensaft, Orangenschale, Topinambur und Karotten nach und nach unterrühren. Danach noch das Mehl mit dem Backpulver hineinquirlen und zuletzt den Eischnee unterheben. 

Zwei 12er Muffinbleche mit Papierförmchen versehen, den Teig gleichmäßig verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit etwas Puderzucker bestreuen. 

 

Wir wünschen guten Appetit!  

 

TIPP: Aus dem Teig kann man auch einen saftigen Kuchen machen. Eine Springform mit 26 cm Durchmesser einfetten, den Teig einfüllen und den Kuchen ca. 50 Minuten backen.