Rezept: Gebackene Süsskartoffeln mit Avocado-Paprika-Creme

Süsskartoffeln mit Avocado-Paprika-Creme

Gebackene Süsskartoffeln mit einer leckeren Avocado-Creme im Ofen zubereitet.

 



Das benötigst du...

 

2 kg Süsskartoffel(n) 

etwas Öl

grobes Salz

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

6 reife Avocado

300 g Schmand

300 g Frischkäse

3 EL Limettensaft

6 rote Paprika

6 EL gehackte Mandeln

1 Bund Petersilie

Chiliflocken

etwas Öl

Salz & Pfeffer

 

Und so wirds gemacht...

 

Die Süsskartoffel(n) waschen und nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Etwas Öl mit dem groben Salz und Pfeffer mischen und die Süsskartoffeln damit rundherum einpinseln. Im Ofen ca. 50-60 Minuten garen je nach Größe. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfel schneiden. Öl in der Pfanne erhitzen und Zwiebel sowie Knoblauch darin bräunen. Die Avocados halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch herauslösen. Dieses mit Schmand, Limettensaft, Frischkäse, Zwiebel und Knoblauch vermischen. Nun die Paprikaschoten ganz fein würfeln und die Petersilie fein hacken. 3/4 der Petersilie und der gewürfelten Paprika zur Creme geben. Alles mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken. Die gegarte(n) Süsskartoffel(n) der Länge nach einschneiden und mit der Avocado-Paprika-Creme auf Tellern anrichten. Mit gehackten Mandeln, Chiliflocken, Petersilie und den verbliebenen Paprikawürfeln bestreuen und servieren. 

 

Wir wünschen guten Appetit!  

 

Das Rezept haben wir in der Land & Forst (Ausgabe vom 11. Mai 2017) gefunden.