Rezept: Gemüsepfanne mit Süsskartoffeln, Kichererbsen und Spinat

Süsskartoffeln mit Kichererbsen und Spinat

Lecker Kombination aus Süsskartoffeln, Kichererbsen, Kokosmilch und Kurkuma. Dazu passt Reis oder Fladenbrot sehr gut zu.



Zutaten:

 

1 Paket Gemüsinis Süsskartoffeln

2 Karotten

2 Kartoffeln

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

2 EL Öl

400 g stückige Tomaten

1 Dose Kokosmilch

2 TL Kurkuma

2 TL Kreuzkümmel

2 TL Currypulver

1/4 TL Chilipulver

1 Zimtstange

getrocknete italienische Kräuter nach Bedarf

2 EL Essig (Weinessig oder Apfelessig)

1 Dose Kichererbsen

200 g frischen Blattspinat (oder 150 g TK-Blattspinat)

Salz & Pfeffer

 

Und so wirds gemacht...

 

Zubereitung:

 

Wenn du TK-Spinat verwendest diesen als erstes auftauen lassen. 

Die Gemüsinis Süsskartoffeln kurz mit Wasser abspülen und die Pommes in kleine Stücken schneiden. Kartoffeln, Karotten und Zwiebel schälen und ebenfalls klein schneiden. Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Nun das Gemüse in einem großen Topf mit dem Öl einige Minuten dünsten und dabei gelegentlich umrühren. Mit den Tomaten und der Kokosmilch aufgießen ebenso die Gewürze und das Essig hinzugeben. Das ganze für ca. 25 Minuten köcheln lassen.

Nach ca. 20 Minuten die Kichererbsen abgießen und mit Wasser kurz abspülen und diese mit dem Spinat in den Topf geben (TK-Spinat gut ausdrücken). Zum Schluss alles gut verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen ggf. noch mit den Gewürzen abschmecken und die ganze Zimtstangen herausnehmen. 

 

Dazu passt sehr gut Reis oder Fladenbrot.

Evtl. mit einem Klecks Joghurt oder Feta servieren.

 

Einen guten Appetit wünscht das Uhrbach Gemüsinis-Team.