Rezept: Schwarzwurzel-Gemüse-Strudel

Ein Gemüsestrudel aus Schwarzwurzeln

Schwarzwurzeln, Lauch, Zwiebeln, Zucchini, Paprika, Karotten und Champignons im knusprigen Blätterteig. 



Das benötigst du...

(Zutaten für ca. 4 Personen)

 

1 Paket Gemüsinis Schwarzwurzeln (400g)

1 Stange Lauch

2 Zwiebeln

1 Zucchini

1 rote Paprika

2 Karotten

200 g Champignons

1 Rolle Blätterteig (aus dem Kühlregal)

1 Ei

Sahne

Öl

Salz & Pfeffer

 

Und so wirds gemacht...

 

Das Gemüse einschließlich der Uhrbach Gemüsinis Schwarzwurzeln längs in Streifen schneiden (Schwarzwurzeln vorher kurz mit Wasser abspülen), in etwas Öl andünsten, mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas auskühlen lassen. Den Blätterteig ausrollen, mit dem gedünsteten Gemüse belegen und zu einem Strudel formen. Den Schwarzwurzel-Gemüse-Strudel auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 30 Minuten backen. Währenddessen das Eigelb vom Eiweiß trennen und mit etwas Sahne verquirlen. Kurz vor Ende der Backzeit den Strudel mit der Eigelb-Sahne-Mischung bestreichen – so bekommt er eine appetitliche goldbraune Farbe. 

 

Guten Appetit!