Rezept: Steckrüben Kartoffel Püree

Püree aus Steckrüben und Kartoffeln

Eine leckere Beilage mit Parmesan und frischer Petersilie zubereitet. Ein Mix aus Steckrüben und Kartoffeln.



Das benötigst du...

 

2 Pakete Gemüsinis Steckrüben (2 x 500g)

400 g Kartoffeln

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

1 Handvoll frische Petersilie

1 EL Olivenöl

2 TL Schmand oder Créme frâiche

2 EL geriebener frischer Parmesan

1 TL Gemüsebrühe

Salz & Pfeffer

 

Und so wirds gemacht...

 

Die Gemüsinis Steckrüben brauchst du nur noch kurz mit Wasser abspülen. Solltest du keine Gemüsinis verwenden schäle die Steckrübe und schneide sie in Würfel. Die Kartoffeln werden ebenfalls geschält und in Würfel geschnitten. Nun die Steckrüben- und die Kartoffelwürfel im Salzwasser gar kochen.

Die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken und im Öl andünsten.

Das Wasser nach dem Kochen der Steckrüben und Kartoffeln abgießen und alles zusammen mit der Brühe und Schmand bzw. Créme frâiche püriere der eine mag es sehr fein püriert der andere eher grob.

Zum Schluss die Petersilie kleinhacken und mit dem Parmesan in das Püree geben. Anschließend das Püree mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu empfehlen wir Bratwürstchen.

 

Lass es dir schmecken!