Rezept: Bowl mit Quinoa und Kürbis

Quinoa-Bowl mit Kürbis und Ziegenfrischkäse

Leckere Bowl in kürzester Zeit zubereitet.  Mit Quinoa, Hokkaido-Kürbis, Rucola und Ziegenfrischkäse.



Das benötigst du...

(für 2 Portionen)

 

250g Gemüsinis Hokkaido-Kürbis

125g Quinoa

2 rote Zwiebeln

2 Bund Rucola

50g Ziegenfrischkäse

3 EL Olivenöl

1 EL weißer Balsamicoessig

1 EL Wasser

Salz & Pfeffer

 

Und so wirds gemacht...

 

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Gemüsinis Kürbis kurz mit Wasser abspülen. Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Beides auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und mit 1EL Olivenöl beträufeln sowie mit Salz würzen. Das Gemüse für ca. 15 Minuten in den Ofen bei 180°C backen bis es goldbraun ist.

 

Die Quinoa in der Zwischenzeit nach Packungsanleitung kochen (meist 15-20 Minuten).

 

Den Rucula waschen. 2 EL Olivenöl, 1 EL weißer Balsamicoessig und 1 EL Wasser mit Salz und Pfeffer zu einem Dressing anrühren.

 

Zum Schluss die Quinoa in eine Schüssel geben und darauf den Kürbis, die Zwiebel sowie den Rucola anrichten. Oben drauf das Dressing und den Ziegenfrischkäse (kleine Kleckse mit dem Teelöffel) geben.

 

Guten Appetit wünschen wir!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0