Gratin mit Pastinaken und Spinat

Pastinaken Gratin mit Spinat

 

Leckeres Gratin mit Pastinaken und Blattspinat. 30 Minuten Backzeit im Ofen.



Das benötigst du...

(Für ca. 4 Personen)

 

1 Paket Gemüsinis Pastinaken  

500 g Blattspinat

1 Zwiebel 

1 Knoblauchzehe

1 EL Olivenöl

120 ml Sahne

1 Ei

100 g geriebenen Käse

Salz & Pfeffer

 

Und so wirds gemacht...

 

Die Gemüsinis Pastinaken kurz mit Wasser abspülen und diese dann ca. 3-4 Minuten in kochendem Wasser garen. Den Spinat waschen und zerpflücken. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, klein hacken und im Olivenöl kurz anbraten. Spinat anschließen hinzugeben und mit geschlossenen Deckel mit andünsten bis der Spinat in sich zusammenfällt. Nun dann Ganze mit Salz (ggf. Kräutersalz) und Pfeffer abschmecken. 

Sahne und Ei, Käse und etwas Salz verrühren. Eine Auflaufform einfetten und die Hälfte des Spinats hineingeben. Mit Pastinaken bedecken und den restlichen Spinat darüber verteilen. Zum Schluss die Soße darüber gießen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 30 Minuten backen bist der Käse goldbraun ist. 

 

Wir wünschen guten Appetit!  

 

Tipp: Dieses Gericht ist auch gut für Diabetiker geeignet.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0