Rezept: Süßer Apfel-Süsskartoffel-Crumble mit Haferflocken

Apfel-Crumble mit Haferflocken und Süsskartoffeln

Apfel-Crumble mal anders.

Dazu etwas Puderzucker und Vanilleeis...mmh lecker!



Zutaten:

 

75 g Haferflocken

 

50 g Mehl

50 g Zucker

1 Prise Zimt

1 Prise Salz

75 g weiche Butter

200 g Süsskartoffeln (oder eine halbe Tüte Gemüsinis Süsskartoffeln -> bereits geschält + geschnitten. Erspart euch eine Menge Arbeit) 

700 g Äpfel

2 EL Zucker

1 Zitrone

1 EL Butter 

 

Mit Puderzucker und Vanilleeis servieren.

 

Und so wirds gemacht...

 

Zubereitung:

 

 

Den Ofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform leicht buttern. Für den Crumble Haferflocken, Mehl, Zucker, Zimt und Salz in eine Schüssel geben und gut vermengen. Die weiche Butter dazugeben und alles mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Sollte die Masse zu feucht sein einfach etwas Mehl hinzugeben. 

Für die Crumble Füllung die Gemüsinis Süsskartoffeln kurz mit Wasser abspülen und die bereits in Sticks geschnittene Süsskartoffeln in mundgerechte Stücke schneiden. Dann die Äpfel schälen, viertel, Kerngehäuse entfernen und in ebenso große Würfel schneiden. Die Süsskartoffel- und Äpfelstücke mit einem Spritzer Zitronensaft und 2 EL Zucker in einer Schüssel mischen. Danach die Süsskartoffel-Apfel-Mischung in die gebutterte Auflaufform geben und 1 El Butter in kleine Flocken darauf verteilen. Die Mischung zum Schluss mit den Streuseln bedecken und alles für ca. 30 Minuten in den Ofen geben. Nach dem Backen mit Puderzucker bestreuen und mit Vanilleeis servieren. 

 

Guten Appetit!

 

Das Rezept stammt aus der EDEKA Zeitschrift / Ausgabe März / Seite 64 -Mit Liebe geniessen.